Non-Stop-Flüge von Osteuropa nach New York dauern je nach gewählter Fluggesellschaft zwischen 8 und 14 Stunden. Die meisten Fluggäste ziehen vor, den kürzesten Weg auszuwählen. In diesem Artikel werden Sie beste Tipps & Tricks mitgeteilt, mit denen Hilfe Sie schnell New York erreichen können.

Der schnellste One-Stop-Flug zwischen Osteuropa und New York dauert mindestens 10 Stunden. Einige Fluggesellschaften könnten jedoch je nach Zwischenziel und Wartezeit bis zu 36 Stunden benötigen. Je länger die Flugzeit ist, desto billiger sind die Flugkarten. Auf solche Weise können Passagiere weniger Geld für die Tickets ausgeben.

Angeblich dauern Anschlussflüge und Direktflüge mit Zwischenstopp länger als Nonstop-Flüge. In solchen Fällen hängt die Flugzeit von dem von Ihrer Fluggesellschaft angegebenen oder von dem bei der Buchung Ihres Tickets gewählten Zwischenziel ab. Die Wartezeit an Zwischenflughäfen kann zwischen 55 Minuten und 24 Stunden betragen.

Flugzeit von London, Großbritannien zu Flughäfen in der Nähe von New York, USA

Direktflug und One-Stop-Flugzeit vom London Heathrow Airport, London zu den nächstgelegenen Flughäfen in New York ist in der folgenden Tabelle aufgeführt:

  • Manchester, NH, Manchester-boston Regional Airport

LHR-MHT: 14 Stunden 15 Minuten, 1 Stop;

  • Baltimore, MD, Baltimore/Washington International Thurgood Marshall Airport

LHR-BWI : 8 Stunden 45 Minuten, Non-Stop;

  • Newark, Newark Liberty International Airport

LHR-EWR: 8 Stunden 15 Minuten, Non-Stop;

  • New York, La Guardia Airport,

LHR-LGA: 14 Stunden 46 Minuten, 1 Stop;

  • Windsor Locks CT, Bradley International Airport,

LHR-BDL: 14 Stunden 13 Minuten, 1 Stop.

Eigenen Flug im Voraus reservieren

Falls Sie an eine Flugreise ins Ausland und nämlich nach New York interessiert sind, dann müssen Sie einen klaren Reiseplan haben. In erster Linie handelt es sich um die vorhergebuchten Flugtickets. Je früher machen Sie es, desto größer ist die Auswahl an freien Flüge. Außerdem kann man die Reisekosten reduzieren.

Berücksichtigen Sie bei der Routensuche immer Sekundärflughäfen. New York hat natürlich die Flughäfen LaGuardia und Kennedy, aber auch sind Airports in Newark und Westchester zugänglich. Washington D.C. hat zwei Flughäfen und Baltimore liegt in unmittelbarer Nähe.

Vor- und Nachteile von Sekundärflughäfen

PROS: Kleinere Flughäfen bedeuten engere Gates, kürzere Sicherheitslinien und bessere Parkplätze.

CONS: Sie haben begrenzte Flüge und einige haben keine beschleunigten PreCheck-Sicherheitslinien.

Bei der Routenvorgabe programmieren die Fluggesellschaften Verbindungszeiten, die es den Fluggästen ermöglichen, rechtzeitig am verbindenden Flughafen anzukommen. Aber Verspätungen können den Plan durcheinanderbringen. In diesem Fall bedeuten verpasste Verbindungen eine Umbuchung. Das ist einfacher für Vielflieger, die sich auf der Prioritätenliste derjenigen, die die Fluggesellschaft zuerst bedient, einreihen. Andere möchten vielleicht längere Verbindungszeiten in Betracht ziehen.

Flugmeilen sammeln und sofort verwenden

Viele internationale Fluggesellschaften stellen Flugmeilen zur Verfügung. Dank diesem Angebot können Touristen aus aller Welt preisgünstiger fliegen. Die meisten Flugmeilen fallen zwischen .02 Cent und .01 Cent pro Meile. Die Verwendung des Durchschnitts von .015 Cent pro Meile hilft Ihnen zu berechnen, ob die berechnete Kilometerzahl der Barzahlung entspricht.

Fazit

Der faszinierende Staat der Welt zieht immer mehr Landgäste an. Insbesondere sind Flüge nach New York beliebt. Deshalb bemühen sich viele Reisenden einen preisgünstigen und kürzesten Flug auszuwählen. Unsere Tipps können Ihnen dabei helfen.

Planen Sie Ihren Flug nach New York im Voraus, weil die Anzahl der internationalen Flüge gekürzt sind und die Preise für Flugtickets extrem hoch sind.